Caesar Salad

Tipps & Infos

  • Der Ceasar Salat ist international bekannt und kommt aus der amerikanischen Küche. Cardini erfand ihn am 04.07.1924 in der Not. Als ein unerwarteter Gästeandrang ihm den Kühlschrank leer aß. Rasch kreierte er aus den übrig gebliebenen Zutaten ein neues Gericht. Der Caesar Salad war geboren.

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Alle Zutaten fürs Dressing zusammen fügen und Pürieren. Anschließend den Römer Salat in Streifen schneiden, mit dem Rucula mischen und auf dem Teller platzieren. Cherry Tomaten halbieren und ebenso auf dem Teller verteilen. Zum Schluss mit dem Dressing nappieren und Parmesan über den Salat hobeln. Bei Bedarf könnt ihr ihn auch noch mit Croûtons genießen.

Zutaten

  • 100 ml Wasser
  • 50 g Parmesan
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Saft einer Limette
  • 80 g Schmand
  • 80 ml Olivenöl
  • 6 EL Worcester Soße
  • 30 ml dunklen Balsamico
  • 1 EL Senf
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 1 Stk Romana Salatherz
  • 50 g Rucula
  • 6 Stk Cherry Tomaten
  • einige Parmesanhobel

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

692,45 kJ

Kalorien

165,38 kcal

Protein

2,51 g

Kohlenhydrate

7,6 g

Zucker

7,26 g

Fett

13,66 g

Ballaststoffe

0,22 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel