Currywurst “Deluxe” mit Süsskartoffel-Pommes Fussball WM 2014 Spezial

Tipps & Infos

  • Die Erfindung der Currywurst wird Herta Heuver aus Berlin am 04.09.1949 zu geschrieben. Berühmt ist auch die "VW-Currywurst", die seid 1973 im Werk angeboten wird. 2012 produzierte die VW Fleischerei sogar 6,5 Millionen Würste. 2012 produzierte die VW Fleischerei sogar 6,5 Millionen Würste.

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Als erstes befreien wir die Süsskartoffel von der Schale und schneiden sie in gleich große Balken. Dann geben wir diese auf ein Backblech und beträufeln sie mit etwas Öl. Anschließend garen wir sie bei ca 200 Grad für 30 min. Während dem Backen solltet ihr die Pommes zwischendurch bewegen bzw. umdrehen. Nun schneiden wir die Bratwurst und die Zwiebel. Erhitzen eine Pfanne mit Öl und braten die Wurst scharf an. Dann geben wir die Zwiebeln hinzu und warten, bis sie glasig werden. Nun kommt die Curry-Paste hinein und wird mit angeröstet. Anschließend löschen wir alles mit dem Jack Daniels ab und entflammen alles mit einen Feuerzeug. Nun geben wir den Kaffee, die Cranberrys und den O-Saft hinzu. Zum Schluss würzen wir die Pommes noch mit ein wenig Salz, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer.

Zutaten

  • Rinderbratwurst 250 g
  • Curry Paste 1 EL
  • Kaffeesatz 1 TL
  • Tomaten stückig 400 g
  • Jack Daniels 6 CL
  • Cranberry´s getrocknet 30 g
  • rote Zwiebel 1 Stk
  • O-Saft 4 CL
  • Rucola 20 g
  • Süsskartoffel 500 g
  • Kreuzkümmel, Cayennepfeffer
  • Öl zum Braten

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

330,45 kJ

Kalorien

78,9 kcal

Protein

4,62 g

Kohlenhydrate

9,03 g

Zucker

2,78 g

Fett

2,6 g

Ballaststoffe

1,08 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel