Tipps & Infos

  • Ein fettarmes Gericht das schonend gegart ist. Hochwertige Eiweisse, Antioxidantien des Rotkohls, kaum Garverlust und Vitamin C

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Step 1 Rotkraut und die Kartoffel klein schneiden und in eine Vakuumtüte geben. Den Rotwein und den Balsamico Essig hinzugeben und mit Salz und Zucker würzen. Den Beutel vakuumieren und schonend bei 90 Grad/ 90 min garen. Step 2 Wasser mit 100g Salz verrühren und die Brüste 30 minin der Lake marinieren. Anschliessend die Brüste ausgebreitet in einen vakuumBeutel legen und mit Zitronensaft und Thymian marinieren. Das ganze vakuumieren und bei 60 Grad/ 20 min garen. Step 3 Anschliessend den Rotkraut in einen Behälter geben und mit Dijon Senf, Kreuzkümmel und gewöhnlichen Senf würzen. Alles fein pürieren. Die Brüste aufschneiden und mit dem Püree anrichten.

Zutaten

  • Hähnchenbrust 4 Stk
  • Rotkraut 1/4 Kopf
  • Kartoffel 1 Stk
  • Rotwein 4 cl
  • Dunkler Balsamico 4 cl
  • Wasser 1l
  • Dijon Senf 2 EL
  • Senf 1 EL

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

218,25 kJ

Kalorien

52,13 kcal

Protein

4,59 g

Kohlenhydrate

4,07 g

Zucker

0,5 g

Fett

1,7 g

Ballaststoffe

0,41 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel