Tipps & Infos

  • Die Jakobsmuschel gehört zu der Gattung der Kammmuschel und lebt im Mittelmeer.

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Als erstes Bacon in einer Pfanne ohne Fett scharf beidseitig anbraten und beschweren. Damit die Scheiben gleichmäßig garen. Im nächsten Schitt schneiden wir mit einem Sparschäler breite Bänder von den Karotten. Für die Jakobsmuscheln erhitzen wir eine Pfanne, geben etwas Öl dazu und braten die Muscheln scharf an. Würzen mit Salz und Pfeffer, sobald die Msucheln eine nussige Farbe angenommen haben geben wir einen Teil der Butter den Knoblauch und die Kräuter in die Pfanne. Das ganze löschen wir dann mit der Brühe ab und bringen sie zum köcheln. Die Muscheln stellen wir warm und kippen den Bratsud durch ein Sieb in einen Topf. Geben die Sahne und den Safran hinzu, bis die Sauce eine knallgelbe farbe annimmt. Mit den restlichen Butterflocken dicken wir die Sauce an und ziehen die Möhrenbänder durch die heiße Sauce und richten alles an.

Zutaten

  • Jakobsmuscheln 3 Stk
  • Butter 70 g
  • Bacon Scheiben 6 Stk
  • Sahne 4 cl
  • Safran
  • Knoblauchzehe 1 Stk
  • Thymian 1 Zweig
  • Rosmarin 1 Zweig
  • Karotten 3 Stk
  • Gemüsebrühe 200 ml

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

433,2 kJ

Kalorien

103,47 kcal

Protein

2,31 g

Kohlenhydrate

1,58 g

Zucker

2,43 g

Fett

9,77 g

Ballaststoffe

1,33 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel