Shao Shu Kalorienrechner

Shaos Kalorienrechner


Mit dem Kalorienrechner sind deine Ziele zum Greifen nah

Die Kilos sind schneller auf den Hüften als man gucken kann. Fast jeder hat schon mindestens einmal versucht sein Gewicht zu reduzieren, um endlich wieder eine gute Figur in der Lieblingskleidung zu machen. In den Medien wird über eine Diät nach der anderen berichtet. Selten war das Thema Gewichtsabnahme so populär wie heute. Ein Trend jagt den nächsten. Zeitschriften und Fernsehen sprechen über die Brigitte Diät, Schlank im Schlaf, Detox und viele weitere Methoden, die nach kurzer Zeit einen Gewichtsverlust versprechen. Jeder, der eisernen Willen beweist, kann sich bereits nach kurzer Zeit über den ersten sichtbaren Gewichtsverlust freuen. Sind diese Abnehmkuren wirklich so vielversprechend, wie sie auf den ersten Blick wirken?

Obwohl viele Diäten auf kurze Sicht tatsächlich zu Erfolgen führen können, ist teilweise mit negativen Folgen für den Körper zu rechnen. Das große Stichwort lautet dabei Mangelernährung. Wer sich über einen großen Zeitraum nur noch von Eiweißen, Kartoffeln, Reis, Suppen oder Ähnlichem ernährt, nimmt nicht genügend Nährstoffe zu sich, die der Körper eigentlich braucht. Für eine gesunde Lebensweise ist es unabdingbar, dass der Körper regelmäßig folgende Bestandteile zu sich nimmt:

  • Kohlenhydrate
  • Eiweiß
  • Fett

Wer sich beispielsweise nach Low Carb ernährt, nimmt zwar viele Eiweiße zu sich, provoziert aber gleichzeitig einen Mangel an Kohlenhydraten. In welchem Maß die Stoffe vom Körper benötigt werden, hängt von zahlreichen Faktoren wie Gewicht, Alter und Körpergröße ab. Um abzunehmen, musst Du nicht zwingend auf viele Sachen verzichten. Wichtig ist, dass Du auf deinen täglichen Kalorienbedarf und eine ausgewogene Zufuhr von Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten achtest. Vielleicht fragst Du Dich nun wie das funktionieren soll, ohne den ganzen Tag am Kalorienzählen zu sein. Wir haben die passende Antwort beziehungsweise Lösung für Dich.

Kalorienrechner App
Bild vom Kalorienrechner

Mit unserer kostenlosen Kalorienrechner App hast Du die Kontrolle über das, was Du isst. Der praktische Alltagshelfer hilft Dir, nie die Orientierung zu verlieren. Das Beste daran ist, dass Du nicht nur den Energiegehalt angezeigt bekommst, sondern auch die Menge an Kohlenhydraten, Fetten und Eiweißen. Das hilft Dir, auf lange Sicht gesund Gewicht reduzieren zu können. Die Handhabung ist ganz einfach. In wenigen Schritten gelangst Du zu den Informationen, die Du brauchst, um deine Kalorienaufnahme zuverlässig im Blick zu behalten.

  • 1. Als erstes gibst Du das Lebensmittel deiner Wahl in das Textfeld ein.
  • 2. Damit deine Angaben deiner individuellen Zufuhr entsprechen, trägst Du die Menge ein.
  • 3. Wenn Du auf das Plus-Symbol vor dem Lebensmittel Deiner Wahl klickst, wird es zu der Kalorientabelle hinzugefügt.
Kalorienrechner Suchfunktion
Bild von der Suchfunktion

Nachdem Du alle gewünschten Lebensmittel in die Suchmaske eingegeben und zu Deiner Kalorientabelle hinzugefügt hast, kannst Du eine tolle Übersicht aufrufen. In dieser findest Du Angaben zu folgenden Aspekten:

  • Name des Lebensmittels
  • Menge des Lebensmittels
  • Brennwert
  • Kalorien
  • Fett
  • Kohlenhydrate
  • Zuckeranteil der Kohlenhydrate
  • Protein
  • Ballaststoffe
Kalorientabelle
Bild von der Kalorientabelle

Anders als bei den Angaben, die sich auf der Rückseite von Lebensmittelverpackungen befinden, kannst Du mit der App die Kalorienmenge deiner Portion ermitteln. Mit der tollen Kalorientabelle behältst Du immer den Überblick. Du kannst genau kontrollieren, welche Nährstoffe Du in welchem Maß schon zu Dir genommen hast. Das ist nicht nur praktisch, um sich gesund zu ernähren, sondern auch um abzunehmen. Anders als bei vielen anderen Diäten, wie der Kartoffeldiät, wo Du vorwiegend Kartoffeln und sonst kaum etwas anderes essen kannst, musst Du auf nichts verzichten. Wichtig ist, dass Du die Kalorienmenge im Blick behältst, was mit der kostenlosen Kalorienrechner App kein Problem darstellen dürfte. Mit der Kontrolle der Kategorien nimmst Du ab sofort nur noch die Mengen zu Dir, die möchtest und kannst Dein Wunschgewicht auf gesunde Weise erreichen.

Mit der Nutzung des Kalorienrechners kannst Du von zahlreichen Vorteilen profitieren:

  • Die App ist vollkommen kostenlos. Dich erwarten keine zusätzlichen Kosten.
  • Die Anwendung ist leicht bedienbar.
  • Die Informationen werden umfassend und übersichtlich dargestellt.
  • Eine umfassende Präsentation der Kalorien und Nährstoffe.
  • Du bist immer in Sachen Kalorienaufnahme auf dem Laufen.
  • Das Abnehmen wird dadurch noch leichter.
  • Über die Suchfunktion kannst Du die Lebensmittel deiner Wahl ganz leicht finden.
  • Wähle aus einem umfangreichen Lebensmittelkatalog.

Abgesehen von diesen Vorzügen, erwartet Dich ein hohes Maß an Flexibilität. Du kannst mit Deinem Smartphone jederzeit neue Lebensmittel in die Kalorientabelle eintragen. Unabhängig vom Ort, behältst Du den Überblick. Da Du das Essen sofort hinzufügen kannst und nicht warten musst bis Du wieder Zuhause bist, geraten bestimmt keine Lebensmittel in Vergessenheit.

Neben der allgemeinen Suchfunktion und der Kalorientabelle, erwartet Dich eine umfangreiche Auswahl von Lebensmittelkategorien. Dabei werden zahlreiche Gruppen wie Brotaufstriche, Getreideprodukte, Fisch, Obst, Gemüse, Kartoffelprodukte und viele weitere abgedeckt. Selbst Informationen zu Nahrungsergänzungsmitteln, Gewürzen und Fetten können aufgerufen werden.

Kategorienübersicht
Bild von der Kategorienübersicht

Nachdem Du eine Kategorie ausgewählt hast, hast Du die Möglichkeit, die Lebensmittel mittels Filter sortieren zu lassen.

Filter
Bild vom Filter

Zunächst kannst Du einen Nährstoffbereich (Kalorien, Kohlenhydrate, Zucker, Fett, Protein, Ballaststoffe) auswählen. Anschließend gibst Du an, nach welcher Menge sortiert werden soll. Dabei kannst Du Dich zwischen sehr wenig, wenig, normal, viel und sehr viel entscheiden. Dich erwartet eine große Auswahl an Produkten, die zu der von Dir ausgewählten Lebensmittelkategorie gehört.

Detailansicht
Bild von der Detailansicht

Die kostenlose App hilft dir, rundum die Uhr informiert zu sein. Sichere Dir langfristige Kontrolle, eine gesunde Lebensweise ohne Mangelernährung und freue Dich bald über einen glänzenden Auftritt mit Bikinifigur. Dafür musst Du nicht viel machen. Nutze einfach den Kalorienrechner und dann kannst Du sofort loslegen.

Jetzt neu! Finde heraus wieviel Kalorien du beim Sport verbrennst

Shaos Kalorienrechner bietet umfangreiche Funktionen, die Dir ermöglichen, Deine tägliche Kalorienzufuhr zu kontrollieren. Du erhältst zu zahlreichen Lebensmitteln detaillierte Informationen zu allen Nährstoffen. Wir haben den Kalorienrechner mit neuen Funktionen ausgestattet, sodass Du ab jetzt noch besser den Überblick über das, was du isst behalten kannst. Wie die bisherigen Anwendungen, zeichnen sich unsere Neuheiten durch eine leichte Handhabung und ein hohes Maß an Funktionalität aus. Die Nutzung der App ist natürlich weiterhin kostenlos für Dich.

Um die Energiezufuhr optimal kontrollieren zu können, ist es nicht nur wichtig auf die Nährwerte der Lebensmittel zu achten. Sport spielt dabei eine große Rolle. Je mehr Du dich bewegst, desto schneller wird dein Stoffwechsel. Damit geht ein effektiverer Abbau von Kalorien einher. Menschen, die besonders aktiv sind haben aus diesem Grund in der Regel einen höheren Energiebedarf als jene, die sich nur kaum bewegen. Da Bewegung eine wichtige Komponente im Bereich Nahrungsaufnahme und Abnehmen ist, haben wir den Kalorienrechner um die Suchfunktion „Sport“ erweitert.

Sport Funktion

Die neue Sportfunktion

Damit können ab sofort nicht nur Lebensmittel, sondern auch Bewegungsarten gesucht werden. Vom Prinzip her funktionieren beide Anwendungen gleich. Du gibst die gewünschte Aktivität einfach in das Suchfeld ein und klickst danach auf „Suchen“. Anschließend wird Dir eine Auflistung aller Tätigkeiten angezeigt, die deiner Eingabe entsprechen.

Zu den meisten Bewegungsarten werden Dir verschiedene Optionen angezeigt. Damit kannst Du die Auswahl präzisieren und ein genaueres Ergebnis ermitteln kannst. Würdest Du beispielsweise den Begriff „schwimmen“ in das Suchfeld eingeben, würdest Du unter anderem folgende Auswahlmöglichkeiten angezeigt bekommen:

Sport Suche
Ein Beispiel der Suchfunktion
  • schwimmen, Rückenschwimmen, allgemein
  • schwimmen, Seitenschwimmen, allgemein
  • schwimmen, Brustschwimmen, allgemein

Da verschiedene Auswahlmöglichkeiten zu einer Suche angezeigt werden, kannst Du die Tätigkeit heraussuchen, die Deiner tatsächlichen Aktivität am besten entspricht. Nachdem Du dich für eine Variante entschieden hast, musst Du diese lediglich anklicken.
Hinsichtlich des Kalorienbedarfs können keine Pauschalaussagen getroffen werden. Menschen können bei gleicher Tätigkeit einen unterschiedlichen Kalorienbedarf haben. Aus diesem Grund musst Du neben der Dauer der Tätigkeit auch Dein Gewicht in das Eingabefeld eintragen.

Nachdem Du das erledigt hast, wird der Kalorienverbrauch angezeigt. Wenn Du auf das grüne Symbol mit dem Plus klickst, kannst Du den Betrag zu deiner Kalorientabelle hinzufügen. In dieser stehen jetzt nicht mehr nur die Lebensmittel, die Du über die Lebensmittelsuche oder über die Lebensmittelkategorien hinzugefügt hast, sondern auch alle Aktivitäten. Energiezufuhr und Kalorienverbrauch werden gegengerechnet, sodass Dir am Ende der Kalorientabelle der tatsächliche Verbrauch, abzüglich jeglicher Bewegung, angezeigt wird.

Neue Kalorientabelle
Ein Beispiel der neuen Kalorientabelle

Über die Suchfunktion können nicht nur Sportarten, sondern Bewegungen jeder Art gesucht werden. Dazu gehören beispielsweise auch Tätigkeiten im Haushalt wie bügeln oder wischen.

Die Vorteile der neuen Funktion auf einen Blick:

  • einfache Handhabung
  • verschiedene Varianten einer Tätigkeit werden angezeigt
  • individuelle Ermittlung vom Kalorienverbrauch
  • die Ergebnisse können direkt zur Kalorientabelle hinzugefügt werden
Kalorienrechner 4.71/5 (94.29%) 14 votes

1 Comment

  1. Ich hätte ein paar Verbesserungsvorschläge/Wünsche:

    Den ganzen Erklärungsteil auf eine eigene Seite packen, und von der App darauf verlinken.

    Das würde das ganze übersichtlicher machen.

    Und ich würde die App gerne auf iOS und Android sehen.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>