Kürbis Wedges

Tipps & Infos

  • Den noch unbekannten Kürbis brachten 1878 amerikanischen Agrararbeitern mit nach Japan und kreuzten ihren mit dem einheimischen Geschmackslosen zum Hokkaido Kürbis.

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Als erstes waschen wir den Kürbis gründlich. Anschließend entfernen wir gründlich die Blüte und den Strunk. Nach dem der Kürbis geviertelt wurde, kann das Kerngehäuse mühelos mit einem Esslöffel entfernt werden. Dann schneiden wir ihn in Keile und legen diese auf ein Backblech. Nun beträufeln sie mit dem Pflanzenöl. Jetzt würzen wir diese mit den Kräutern, Cayenne, Salz und Pfeffer und backen die Wedges mit den Kürbiskernen in einem vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für ca. 10 Minuten. Nachdem die Wedges fertig sind, beträufeln wir sie mit dem Kürbiskernöl und genießen Sie als Beilage oder alleine.

Zutaten

  • Hokkaido kürbis 1 Stk
  • Thymian 1 Zweig
  • Rosmarin 1 Zweig
  • Cayenne Pfeffer
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kürbiskernöl
  • Pflanzen Öl

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

855,9 kJ

Kalorien

204,5 kcal

Protein

0,2 g

Kohlenhydrate

4,69 g

Zucker

4,51 g

Fett

20,56 g

Ballaststoffe

1,47 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel