Tipps & Infos

  • Burger sind nicht immer fett und ungesund. Hier eine Gesunde Variante zum schlemmen

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Step 1 Als erstes eine Süsskartoffel mit öl beträufeln und Salzen, und bei 140 Grad 120 min backen. Step 2 Die Zwiebeln in feine Scheiben oder Ringe schneiden. Einen Topf erhitzen und die Zwiebeln in Öl scharf anbraten, dann den Knoblauch hinzugeben und mit braten. Anschliessend den Ingwer hinzufügen und mit der Sojasauce, Reisessig und Honig ablöschen und einen Moment reduzieren. Step 3 Eine Avocado schälen und fächern. Step 4 Eine Pfanne erhitzen und in Öl Knoblauch nussig anbraten. Anschließend den Lachs in dazu geben und glasig anbraten. nach dem braten mit Salz, Pfeffer und Sesamöl würzen. Step 5 Ofenkartoffel halbieren und die schale abziehen und als Burger Buns verwenden. Nun zum Schluss den "Burger" belegen und mit Teriyaki Sauce vollenden.

Zutaten

  • Wild-Lachs-Filet 2 Stk
  • Knoblauch 1 Zehe
  • Süßkartoffel 1 Stk
  • Olivenöl 4 cl
  • rote Zwiebeln 4 Stk
  • Knoblauch 1 TL
  • Ingwer 1 TL
  • Soja Sauce 4 cl
  • Reisessig 2 cl
  • Honig 3 EL
  • Avocado 1 Stk

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

721,07 kJ

Kalorien

172,2 kcal

Protein

0,76 g

Kohlenhydrate

11,3 g

Zucker

9,98 g

Fett

13,37 g

Ballaststoffe

0,49 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel