Tipps & Infos

  • Wenn nach dem marinieren von dem Reis noch etwas vom Ingwer Sud übrig bleibt, könnt ihr etwas Wasser hinzu geben und habt einen selbst gemachten Ginger Ale.

Zubereitung

KochenMit Shao Abonnieren

Reismarinade: Sake, Reisweinessig, Ingwer-Sud und Salz erwärmen, sodass sich das Salz auflöst. Nun den Reis10 Minuten in kaltem Wasser wässern, in einen Topf geben und gerade verteilen. Die flache Hand auf den Reis legen und Wasser bis zu den handknöcheln auffüllen. Den Topf mit Reis einmal zum köcheln bringen und dann 10 min bei niedriger Temperatur leise köcheln lassen. Nun wird der Reis vom Herd genommen und mit einem Küchentuch abgedeckt, damit er weitere 10 min ziehen kann. Den Reis auf ein kaltes Blech verteilen und mit der Marinade abschmecken und anschließend abkühlen lassen. Nun ist der Reis fertig und bereit zur weiteren Verarbeitung

Zutaten

  • Sushi Reis
  • Sake
  • Reisweinessig
  • Ingwer-Sud (siehe ersten Teil)
  • Wasser

Das ist ungefähr drin pro 100g

Brennwert

364,95 kJ

Kalorien

87,15 kcal

Protein

9,78 g

Kohlenhydrate

5,9 g

Zucker

7,67 g

Fett

0,8 g

Ballaststoffe

0 g

errechnet von Shaos Kalorienrechner

Andere Artikel